Informationen

Hier finden Sie Informationen zum Material, dem Einbau oder die Funktion eines Wäscheabwurfsystems.

 

Material

Unsere im Shop angebotenen Wäscheabwurfsysteme sind qualitativ hochwertig verarbeitet. Es werden nur lang erprobte Werkstoffe verwendet. Schweißverbindungen sind  in jedem durchgängig und flach. Auch das verwendete Dichtungsmaterial und die aufgebrachten Lackierungen sind in Fachhandelsqualität verarbeitet.

Aufräumen einfach einfach !

Ob beim Neubau schon mit eingeplant oder zur Nachrüstung bei Renovierungen, einfach ein Wäscheabwurfrohr von den oberen Etagen in den Waschraum. Durch Einwurftüren gelangt dann die Wäsche unkompliziert direkt bis an die Waschmaschine. 

Wäscheabwurf aus Edelstahl oder Kunststoff

Für den Schacht haben Sie die Möglichkeit verschiedene Materialien zu verwenden. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen Edelstahl oder Kunststoff. Dabei sind letztere deutlich günstiger als Edelstahl. Dieser ist jedoch erheblich leichter und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen, auch für Mehrfamilienhäuser und Gewerbebauten.

Gegenüberstellung der Materialien

Vorteile :

 Kunststoff  Edelstahl
 preiswerte Alternative zum Edelstahl  teurer als Kunststoff
 geräuscharm  rostfrei
   optisch auch freistehend verwendbar
 auch in MFH und Gewerbeobjekte einsetzbar

Nachteile :

 Kunststoff  Edelstahl
 brennbar, entzündbar  nicht brennbar
 statische Aufladung unter Umständen möglich  Schallübertragung bei schwerer Wäsche möglich
 nur für Einfamilienhäuser  
   

 

Einbau 

Informieren Sie sich über die Materialzusammenstellung und über die Möglichkeiten der Installation. Klicken Sie dazu auf die oberen Links. Auch telefonisch stehen wir gern mit einem Rat zur Seite.